urte reisgies | keramikatelier

Mail an: info@urte-keramik.de

Skelett einer Schnecke

In jedem „Haus“ – auf dem Weg zwischen zwei Polen - finden sich Orte, an denen eine Balance fühlbar wird.

Insofern sind meine künstlerischen Arbeiten Vergegenständlichungen von Räumen, die auf unserer Wahrnehmung beruhen. Meine Plastiken umfangen diese Räume wie eine Membran.

Ton, das urspünglichste aller Materialien, verwende ich, weil er formbar ist und selbst flüchtigste Bewegungen ihre Spuren darin hinterlassen. Vergängliches wandelt sich im Feuer zu etwas Beständigem.

 

Bühne

Schnecke

Es geht mir um Polaritäten wie Harmonie und Konflikt, Entspannung und Anspannung, Zustimmung und Ablehnung, Geborgenheit und Schutzlosigkeit, Anfang und Ende.

 

plastiken

 

zurückweiter 

preisliste keramiken | preisliste kurse | impressum